1to1design

Epoxy

Manitowoc - Prototypen für den GMK 5000

Viele der Erfahrungen aus dem ersten Projekt mit dem 4-achsigen Kran können hier verwertet werde und führen zu einer deutlichen Beschleunigung des Projektablaufs. Aus den 3D Daten können auf sehr schnell Art und Weise Prototypenformen für das Handlaminatverfahren hergestellt werden ebenso wie Mutterformen für die Serienfertigung. Die Herstellung erfolgt anhand von großformatigen 5-Achs-Fräsen in diversen Materialien. Sämtliche Werkzeuge für das RTM oder das einfache Handlaminatverfahren entstehen mit Hilfe des CAM Verfahrens.