1to1design

Grafik design

Design für das Tato Kojkej - eine Café-Bar-Gallerie inmitten von Prag

Hellblau und weiß in Streifen, durchsetzt mit blutroten oder schwarz-weißen Motiven, deren historischer Ursprung mit ihrem Umfeld kontrastiert und so eine bestimmte Art des strengen Witzes aufbaut. So könnte man das grafische Konzept beschreiben: insgesamt seltsam historisch und gleichzeitig lustig. Passend zu einer Café-Bar, die sich im Zentrum von Prag auf der Kleinseite, mitten im Kampapark hinter einem gewaltigen Wasserrad verbirgt und deren Interier vollständig mit alten Möbeln bestückt ist.  

Der Name Tato Kojkej ist eine Aufforderung und heißt so viel wie "Vati, guck mal!" - er gibt den Kerngedanken des Konzepts wieder. Lebendiger Alltag, wenig chic und sehr gemütlich. Das Logo ist konsequent im neo-ethno-retro Futurismus und verwendet den hauseigenen Logofont "Maso". Der Heilkundige, der auf seinen Spazierstock gestützt gelassen und weise nach vorne schaut - sicher ein Vorbild für Dr. House.

Im Laufe der Zeit bauen eine Reihe von Entwürfen auf diesem Design auf. Es sind Einladungen und Plakate für Modenschauen oder Musikveranstaltungen entstanden, T-Shirts und nicht zuletzt die Website.